ab 39 € Versandkostenfrei

Liquids + Basen

Liquids und Aromen in unzähligen Geschmacksrichtungen

Haben Sie sich für eine E-Zigarette entschieden oder die Komponenten bereits zusammengestellt? Dann ist es jetzt an der Zeit sich mit der Wahl der richtigen Liquids zu beschäftigen. Die meisten Liquids bestehen aus einfachen Grundsubstanzen: einer Base, die aus Anteilen von Propylenglykol (PG) und vegetarischem Glycerin (VG) besteht, einem Aroma (es können natürlich auch mehrere sein), das der Base Geschmack verleiht und gegebenenfalls noch einer variablen Menge Nikotin. Welches Liquid das Richtige für Sie ist, kommt ganz auf Ihre persönlichen Vorlieben an und die finden Sie am besten heraus, in dem Sie einfach ein bisschen herumprobieren. Auch wenn Sie bereits ein Profi sind und sich Ihre Liquids selber mischen, finden Sie in unserem Dampfer Shop natürlich alles, was sie benötigen ? und eine riesige Auswahl! Weiter lesen...  

Unsere Bestseller
Pretty Sweetheart Sahne-Erdbeer Aroma - Liquid für...
Vavo 10ml Nikotin-Shot 50PG/50VG 18mg/ml

Vavo 10ml Nikotin-Shot 50PG/50VG 18mg/ml

0,77 € *
7,70 € pro 100 ml
Vavo 10ml Nikotin-Shot 50PG/50VG 18mg/ml

Vavo 10ml Nikotin-Shot 50PG/50VG 18mg/ml

0,77 € *
7,70 € pro 100 ml
Vavo 10ml Nikotin-Shot  18mg/ml

Vavo 10ml Nikotin-Shot 18mg/ml

0,77 € *
7,70 € pro 100 ml
10ml Shot 50PG/50VG 18 mg/ml

10ml Shot 50PG/50VG 18 mg/ml

0,87 € *
8,68 € pro 100 ml

Was für Arten von Liquids gibt es?

Liquids gibt es in ganz unterschiedlichen Varianten und Komponenten. Für Einsteiger sind die fertigen 10-ml-Liquids der beste und unkomplizierteste Einstieg. Shake and Vape Liquids und Longfill-Aromen sind einfache, aber erste Schritte hin zum selber mischen.

Fertige 10-ml-Liquids: Die klassischen Fertig-Liquids in 10ml-Flaschen können Sie ohne oder mit Nikotin in den Stärken von 3, 6, 9, 10, 12 oder maximal 20 mg je nach Hersteller kaufen. Fertig-Liquids sind sofort dampfbar, ohne dass Sie dabei etwas beachten müssen. Es muss hier weder etwas hinzugemischt noch eine Reifezeit beachtet werden. Sie sollten lediglich darauf achten, dass Sie das Liquid in der für Sie richtigen Nikotinstärke kaufen und können es dann direkt in Ihre E-Zigarette füllen.

Shake and Vape Liquids: (auch Shortfill genannt): Wenn man gerne eine größere Menge Liquid zur Verfügung haben möchte, aber keine Lust hat, auf die Reifezeit zu warten, sollte man zu Shake and Vape Liquids greifen. Hierbei handelt es sich um größere Flaschen von 30 bis 120 ml, die ein etwas "überdosiertes" Liquid enthalten, weil sie noch ein wenig Platz lassen, damit man die gewünschte Menge des Nikotin-Shots noch hinzufüllen kann. Benötigen Sie kein Nikotin, können Sie die Flasche auch einfach nur mit Base auffüllen. Anschließend müssen Sie die Flasche nur noch kräftig schütteln, ca. 10 Minuten warten und schön können Sie mit dem Dampfen beginnen (daher der Name Shake & Vape).

Longfill-Liquids bzw. -Aromen: Hierbei handelt es sich um Aromen, die in einer 60 bis 120 ml großen Flasche verkauft werden und genau darauf abgestimmt ist, dass Sie diese nur noch mit Base und der gegebenenfalls für Sie benötigten Menge Nikotin abfüllen müssen. Bevor Sie mit dem Dampfen beginnen können, müssen Sie alles kräftig durchschütteln und die entsprechende Reifezeit beachten. In den jeweiligen Artikelbeschreibungen finden Sie auch genauere Anleitungen, wie Sie Ihre Longfill-Aromen richtig anmischen können.

Liquids selber mischen: Wenn Sie Ihre Liquids komplett selber mischen wollen, brauchen Sie nur ein bisschen Information und Geduld und schon können Sie zum Alchimisten Ihrer ganz eigenen Geschmacks- und Dampfkompositionen werden. Neben dem Aroma, der Base und der gegebenenfalls benötigten Menge Nikotin benötigen Sie noch eine leere Flasche und, falls das Aroma oder die Base keine eigenen Lösungen mitbringen, eine Pipette o.ä. um das Aroma und die Base in die leere Flasche zu bekommen.

  • Basen: Die Basen sind der Grundbaustein zur Herstellung von Liquids. Sie besitzen keinen bzw. kaum Eigengeschmack. Der Base werden die Aromakonzentrate beigemischt, die dadurch einen individuellen Liquidgeschmack entwickeln. Basen bestehen aus PG (Propylenglykol) und VG (veg. Glycerin). Angaben wie 50/50 oder 30/70 bedeuten, dass z.B. 50% PG und 50% VG bzw. 30% PG und 70% PG vermischt wurden. PG ist dabei der Geschmacksträger im Liquid, wohingegen VG für einen dichteren Dampf zuständig ist und das Liquid weicher schmecken lässt.

  • Aromen: Ebenso wie Fertig-Liquids gibt es auch Aromen in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Nur handelt es sich bei den Aromen eben bloß um das reine Geschmacks-Aroma ohne Beimischung von Base oder Nikotin. Beim selber mischen von Liquids ist der prozentuale Anteil des Aromas an der Gesamtmenge zu beachten, die vom Hersteller angegeben wird. Wenn Sie beispielsweise ein 20ml-Aroma-Konzentrat kaufen, bei dem angegeben ist, dass Sie es in einem Verhältnis von 10 % beimischen sollen, benötigen Sie 90 % Base (abzüglich der Menge an Nikotin, die Sie noch hinzufügen wollen), um ihr Liquid fertig zu mixen ? wobei die Angaben hier nur Empfehlungen sind und Ihre Experimentierfreude nicht einschränken sollen.

  • Nikotin-Shots: Bei Nikotin-Shots handelt es sich um Mischungen aus einer geschmackneutralen Base und einem hohen Nikotinanteil (max. 20 mg/ml Nikotin). Für das Selbermischen werden sie benötigt, um die gewünschte Nikotinmenge im Liquid zu erreichen. Zum exakten Berechnen der einzelnen Komponenten können Sie auch ein Hilfe-Tool benutzen. Wir nutzen dafür zum Beispiel sehr gerne den Liquidrechner von LiqCalc.  

  • Reifezeit und Finish: Wie auch bei den Shortfill- und den Longfill-Liquids müssen Sie auch beim Selbermischen die Flasche nach Fertigstellung Ihrer Mischung mehrmals kräftig schütteln, damit sich die einzelnen Substanzen gut vermengen können. Die anschließende Reifezeit gibt dabei die Zeit an, wie lange Sie ein selbst angemischtes Liquid (oder ein Longfill-Liquid) ruhen lassen sollten, bevor Sie es dampfen können. Jedes Aroma benötigt einige Tage, bevor es seinen vollen Geschmack in der angemischten Base entfaltet. Während der Reifezeit sollten Sie das Liquid bei Zimmertemperatur lagern und 1 - 2 x am Tag kräftig durchschütteln. Zwar ist die Herstellung der Liquids auf diese Weise ein bisschen komplizierter, allerdings liegt der klare Vorteil darin, dass Sie Ihre Liquids ganz frei und spielerisch zusammenmischen können, je nachdem welche Aromen, Dampf- und Geschmacksintensitäten Sie bevorzugen.

In unserem Dampfer Shop finden Sie die feinsten Kompositionen

Bei Liquids und Aromen gibt es eine Unzahl an Geschmacksrichtungen und die Auswahl an Kreationen ist schier grenzenlos. Fruchtig-Süß, sauer, Kuchen-, Kräuter- oder Tabakgeschmack, diverse Getränke und Shakes, mit oder ohne Menthol - hier findet jeder, was er braucht und nach der Zeit werden Sie selbst zum Profi Ihrer eigenen Geschmacksvorlieben. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, lassen Sie sich von einigen beispielhaften Geschmacksrichtungen inspirieren:

  • Fruchtige Liquids wie Kirsche, Wassermelone oder Apfel
  • Ausgefallene Variationen wie Apfelstrudel oder Vanille-Käsekuchen
  • Süße Kompositionen wie Vanillepudding oder Kokos-Schokoladen-Aroma
  • Kaffee, Cola, Energy-Drink und weitere Getränke
  • Tabak in verschiedenen Geschmacksrichtungen

Alle Liquids und Aromen in unserem Dampfer Shop sind qualitativ hochwertig und stammen von Top-Herstellern, wie zum Beispiel Happy LiquidVampire Vape, Erste Sahne, SC, InnoCigs oder Dr.Frost. Profitieren Sie von den besten Produkten für ein sicheres Dampferlebnis. Ob fertig gemischte Liquids, Longfill, Shake and Vape oder Basen, Aromen, Nikotin Shots und weiteres Zubehör zum selber mischen - wir legen großen Wert auf hohe Qualitätsstandards und Kompatibilität mit den E-Zigaretten der gängigsten Hersteller.

Dampfen statt Rauchen