ab 39 € Versandkostenfrei

Basen & Aromen

Liquid selbst mischen, aber wie?

Wer große Mengen an Liquid, in seiner E-Zigarette, verdampft oder die Geschmacksintensität des Liquids individuell gestalten möchte, der steigt irgendwann zum kostengünstigeren selbstgemischten Liquid um. Hierfür gibt es eine Vielzahl an Aroma-Konzentraten, die mit Nikotinshots und Base zu Ihrem Lieblingsliquid angemischt werden.

Für das Selbermischen von Liquids aus Aromakonzentraten benötigen Sie ein wenig Vorbereitung. Sie brauchen eine Leerflasche, Base und bei Bedarf Nikotinshots. Lassen Sie sich von der Aufzählung nicht abschrecken, Selbermischen ist kein Hexenwerk und geht ganz einfach. Die Konzentration, mit der das Aroma im Verhältnis zur Base gemischt werden soll, gibt der Hersteller vor. Hier ist zu beachten, dass Sie bei jedem Aroma auf die Konzentration achten sollten, da auch bei gleichem Hersteller von Aroma zu Aroma die Angaben unterschiedlich sein können. Als weitere Angabe benötigen Sie die End-Menge und die Nikotinstärke, die Ihr Liquid enthalten soll.

Beispiele:

100ml End-Menge, 0mg Nikotin, 10% Aroma - 90ml Base + 10ml Aroma

100ml End-Menge, 3mg Nikotin, 10% Aroma - 75ml Base + 15ml Nikotinshot + 10ml Aroma

100ml End-Menge, 6mg Nikotin, 10% Aroma - 60ml Base + 30ml Nikotinshot + 10ml Aroma

Für diese Beispielrechnung wurden Nikotinshots mit einem Nikotingehalt von 20mg berücksichtigt.

Wir nutzen hier sehr gerne den Liquidrechner von LiqCalc.

Natürlich haben Sie beim Selbermischen Ihres Liquids die Möglichkeit die Geschmacksintensität zu beeinflussen, indem Sie mehr oder weniger Aroma in die Base mischen. Hierbei ist zu beachten, dass Sie die Konzentration in kleinen Schritten ändern sollten, damit Ihr Liquid nicht zu flach (zu wenig Aroma) oder nicht genießbar (viel zu viel Aroma) schmeckt. Das ist natürlich auch abhängig von Ihrem Verdampfer.

Nach dem zusammenmischen aller Komponenten schütteln Sie die Flüssigkeiten gut durch und lassen es zu einem geschmackvollen Liquid bei Zimmertemperatur reifen. Die Reifezeit wird auch vom Hersteller angegeben, natürlich können Sie für sich selber bestimmen, ab wann Sie das Liquid dampfen möchten. Benötigen Sie Leerflaschen, Base, Nikotinshots können Sie diese auch bei TastE-smoke erwerben. Viel Spass beim Mischen!

Dampfen mit oder ohne Nikotin?

Sind Sie Umsteiger von der Tabak-Zigarette auf die E-Zigarette, sollten Sie mit Nikotin starten, um kein Schmacht-auf-ne-Kippe Gefühl zu bekommen. Sie können mit der Zeit das Nikotin reduzieren, um den Gedanken an eine Tabak-Zigarette von Tag zu Tag immer weiter zu verdrängen. Senken Sie den Nikotingehalt zu schnell, kann Sie das Verlangen nach einer Kippe leider schneller wieder einholen, als gedacht. Für den Einsteiger sind 10ml- Liquids mit bereits enthaltenem Nikotin zu empfehlen, um den individuell benötigten Nikotingehalt und den bevorzugten Liquidgeschmack herauszufinden. Damit senken Sie das Risiko, große Liquidflaschen mit für Sie undampfbaren Geschmack oder Nikotingehalt anzuhäufen. Sie finden bei TastE-smoke unter der Rubrik 10ml Liquids zahlreiche fertige Liquids, mit, aber auch ohne Nikotin.

Jeder Dampfer hat sein persönliches Aroma-Highlight. Ein Aroma, welches jedem schmeckt, gibt es nicht. Und was können Sie mir empfehlen, funktioniert leider auch nicht, denn was dem einen schmeckt, muss dem anderen noch lange nicht schmecken. Die Auswahl von Aromen ist sehr groß und bietet reichlich Abwechslung. Stöbern Sie doch einfach durch die Auswahl an Aromen, Longfills und Shake and Vape und finden Sie Ihr persönliches Aroma Highlight heraus.

Unsere Bestseller
Vampire Vape 10ml Shot 80VG/20PG 18mg/ml
Vampire Vape 10ml Shot 80VG/20PG 18mg/ml
1 Liter Basis 70VG/30PG 0 mg/ml
Twisted Aroma - Nutty Bobby Cookie - 10ml